BGH, Urteil vom 03.02.2009 - VI ZR 36/07
Fundstelle
openJur 2011, 3241
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Äußerungen des AStA in Bezug auf Corona-Leugner


Wird durch vielfache Hinweise auf Überarbeitungen in einem Artikel suggeriert, dass der Artikel dem aktuellen Stand entspricht, ist die Beurteilung der Wahrheit oder Unwahrheit von Tatsachen an dem Datum der letzten Überarbeitung zu messen.


Kein "Freischuss" bei Löschung und Sperre für den Betreiber eines sozialen Netzwerks


Brandenburgisches OLG
Brandenburgisches OLG
Brandenburgisches OLG

Persönlichkeitsrechtsverletzung: Anspruch eines Rechtsanwalts auf Unterlassung der Behauptung der Verletzung von Mandatsgeheimnissen