BGH, Urteil vom 15.01.2009 - III ZR 28/08
Fundstelle
openJur 2011, 3071
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Leitsatz: Ein Überholverbot entbindet den Linksabbieger nicht von der Pflicht zur doppelten Rückschau. StVO § 9 Abs. 1 S. 4, Abs. 5 StVO


Kapitalanlage; Anlageberatung; Beratungsfehler; Schadensersatz; Übertragung; Abtretung; Inhaltsänderung; unselbständig; Einzelposition