Brandenburgisches OLG, Urteil vom 29.01.2014 - 7 U 194/12
Fundstelle
openJur 2014, 3767
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Eine Hervorhebung der Belehrung über das Widerspruchsrecht nach Abschluss eines Versicherungsvertrags durch Kursivdruck kann den gesetzlichen Anforderungen des § 5a VVG a. F. genügen.