BGH, Urteil vom 12.03.2002 - X ZR 168/00
Fundstelle
openJur 2010, 4717
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Patentverletzungsverfahren: Voraussetzungen des Erlasses einer einstweiligen Verfügung


1. Ein ausländischer Hersteller wirkt an einer im Inland begangenen Patentverletzung mit, wenn er die Benutzung eines patentgeschützten Gegenstands durch einen Dritten im Inland durch eigenes pflichtw ...


1. Wird im Patentanspruch der Begriff der „normalen Verwendung“ benutzt, so ist es für die Auslegung dieses Begriff entscheidend, dass der Anspruch auch die komplementäre Angabe der „anormalen Verwend ...


Patentrecht: Äquivalente Verletzung bei nachträglich eingeschränktem Patentanspruch; Designrecht: Begrenzung des Schutzumfangs bei Übereinstimmung nur in ausschließlich technisch bedingten Merkmalen