OLG Stuttgart, Urteil vom 10.05.2011 - 6 U 44/10
Fundstelle
openJur 2013, 15428
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Auch wenn weder absolute Fahruntüchtigkeit zum Unfallzeitpunkt noch ein Fahrfehler nachweisbar sind, kommt Leistungsfreiheit des Versicherers gemäß § 6 Abs. 3 VVG a. F. wegen Verletzung der Aufklärung ...


Brandenburgisches OLG
BGH
vom 16.12.1996 - II ZR 242/95
BGH
vom 25.11.1993 - IX ZR 51/93
BGH
vom 05.05.2010 - III ZR 209/09

Treuhandvertrag; Kommanditist; Freistellungsanspruch, Abtretung