BVerfG, Beschluss vom 07.02.2012 - 1 BvL 14/07
Fundstelle
openJur 2012, 619
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Niedersächsisches OVG

1. Nach dem ab 01.09.2009 geltenden Recht des Versorgungsausgleichs erfolgt die Durchführung des Ausgleichs einer Anwartschaft in der gesetzlichen Rentenversicherung allein nach den erzielten Entgeltp ...


Verteilung der Studienplätze; Wartezeitquote


Ein erwerbsfähiger Unionsbürger, der wegen § 7 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 SGB 2 vom Leistungsbezug nach dem SGB 2 ausgeschlossen ist, ist nicht im Sinne von § 21 Satz 1 SGB 12 als Erwerbsfähiger dem Grunde n ...


LSG Baden-Württemberg

Gesetzliche Unfallversicherung - Überweisungsanspruch gem § 136 SGB 7 - nachträgliche wesentliche Änderung der tatsächlichen Verhältnisse - elektronische Geräte herstellendes Unternehmen - strukturelle Unternehmensänderung - IT-Dienstleistungen und Software - gewerbliche Büros - Verwaltungs


Niedersächsisches OVG