OVG Sachsen-Anhalt, Urteil vom 18.05.2016 - 2 K 116/14
Fundstelle
openJur 2020, 30068
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Bebauungsplan für ein Gewerbebestandsgebiet


Erfolgreiche Normenkontrolle gegen einen Bebauungsplan wegen eines Verstoßes gegen den Grundsatz der Lastengleichheit bei der Planung eines öffentlichen Fußweges


VGH Baden-Württemberg

Inanspruchnahme von privatem Grundeigentum durch Festsetzung einer öffentlichen Verkehrsfläche in einem Bebauungsplan