BAG, Urteil vom 25.03.2015 - 5 AZR 874/12
Fundstelle
openJur 2019, 1138
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Direktionsrecht - Versetzung - vertrags- und leidensgerechte Beschäftigung einer schwerbehinderten Arbeitnehmerin


Rechtsunwirksamkeit einer Versetzung


Auslegung von Klageanträgen - Befristungskontrollklage - Sachgrund des vorübergehenden betrieblichen Bedarfs an der Arbeitsleistung - Drittmittelsachbearbeitung an einer Universität


Anspruch des schwerbehinderten Arbeitnehmers auf Freistellung von Mehrarbeit - Rufbereitschaft - Weisungsrecht des Arbeitgebers - Globalantrag


Negative Elementenfeststellungsklage - Einzelfallentscheidung zur Auslegung einer arbeitsvertraglichen Bezugnahmeklausel - Anwendbarkeit von Tarifverträgen der chemischen Industrie in Rheinland-Pfalz - firmenbezogener Verbandstarifvertrag


Zeitlich befristete Ausgleichszahlung für Prämienverluste, Sozialplan, Umstrukturierung, Wechsel auf eigenen Wunsch, Klageänderung und -erweiterung in der Berufungsinstanz, Sachdienlichkeit, zweigliedriger Streitgegenstandsbegriff; Benachteiligung wegen des Geschlechts und Behinderung


Zeitlich befristete Ausgleichszahlung für Prämienverluste, Sozialplan, Umstrukturierung, Wechsel auf eigenen Wunsch, Klageänderung und -erweiterung in der Berufungsinstanz, Sachdienlichkeit, zweigliedriger Streitgegenstandsbegriff; Benachteiligung wegen des Geschlechts und Behinderung


1. Es besteht eine objektive Vergütungserwartung nach § 612 Abs. 1 BGB, wenn eine qualitative Aufgabenerweiterung mit einer erheblichen Ausweitung von Aufsichts- und Kontrollpflichten und letztlich ei ...


Abwesenheitsvertretung - vorübergehende Übertragung einer höherwertigen Tätigkeit