LG Krefeld, Urteil vom 12.07.2017 - 7 O 159/16
Fundstelle
openJur 2018, 7590
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
OLG Zweibrücken
vom 15.12.2004 - 3 W 199/04
LG Lüneburg
vom 02.06.2016 - 4 O 3/16
LG Münster
vom 14.03.2016 - 11 O 341/15

a) Die Beurteilung der Frage, ob eine Pflichtverletzung unerheblich im Sinne des § 323 Abs. 5 Satz 2 BGB ist, erfordert eine umfassende Interessenabwa?gung auf der Grundlage der Umsta?nde des Einzelfa ...


Zivilrecht
§ 323 Abs. 5 Satz 2 BGB

Gutgläubiger Erwerb eines Pfandrechtes und Schadensersatz bei nicht rechtmäßiger Veräußerung des Pfandes.


a) Zur Repra?sentantenhaftung einer Anlageberatungsgesellschaft fu?r einen von ihr mit der Anlageberatung und -vermittlung betrauten selbsta?ndigen Handelsvertreter, wenn dieser Anlagegescha?fte im ei ...


Bank- und Börsenrecht Zivilrecht
§§ 31, 311 Abs. 2 Nr. 2 BGB; §§ 33, 45 BZRG

Die Frage, unter welchen Voraussetzungen bei einem geha?uften Auftreten von Ma?ngeln ein sogenanntes "Montagsauto" vorliegt, bei dem eine (weitere) Nacherfu?llung fu?r den Ka?ufer unzumutbar ist, unte ...


Zivilrecht
§ 440 Satz 1 BGB