BGH, Urteil vom 17.07.2003 - IX ZR 272/02
Fundstelle
openJur 2012, 70844
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Insolvenzanfechtung: Vorsätzliche Gläubigerbenachteiligung durch Barentnahme aus dem Kassenbestand zur Bezahlung einzelner Lieferanten über ein anderes Girokonto


Insolvenzanfechtung: Übergabe von Schecks an den Gerichtsvollzieher als anfechtbare Rechtshandlung


Insolvenzanfechtung: Anforderungen an Darlegung einer Gläubigerbenachteiligungsabsicht des Insolvenzschuldners


Auszahlungsanspruch auf einen beim Amtsgericht hinterlegten Betrag