Oberlandesgericht Köln
14709 Entscheidungen

1. "Jederzeit fähig" mit Fremdgeld bestimmungsgemäß umzugehen ist der Rechtsanwalt u. U. auch dann, wenn ihm ein nicht ausgeschöpfter Dispositionskredit eingeräumt ist. 2. Zu den im Hinblick auf die ...


Der Bauunternehmer hat keinen Anspruch auf Eintragung einer Sicherungshypothek nach § 648 Abs. 1 BGB a.F. (§ 650 e BGB), wenn der Besteller eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist, über de ...


Adoption, Volljähriger, Schwiegerkind


Widerruf eines Verbraucherdarlehensvertrages; Frage des Fernabsatzes bei Einschaltung eines Vermittlers


Widerruf eines Verbraucherdarlehensvertrages; Voraussetzungen der Verwirkung des Widerrufsrechtes


  • Rechtsprechung 14709
  • Pressemitteilungen 0
  • GVP 0