Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen
1891 Entscheidungen
LSG Niedersachsen-Bremen

Grundsicherung für Arbeitsuchende - Ersatzanspruch bei sozialwidrigem Verhalten - Nichtantritt einer Arbeitstelle - Sozialwidrigkeit - Kausalität


LSG Niedersachsen-Bremen

Kostenfreiheit von Widerspruchsverfahren in Angelegenheiten des Asylbewerberleistungsrechts in Niedersachsen


LSG Niedersachsen-Bremen

1. Die rückwirkende Erhöhung der Honorare für antragspflichtige psychotherapeutische Leistungen (einschließlich der Einführung von Strukturzuschlägen nach den Gebührenordnungspositionen 35251 und 3525 ...


LSG Niedersachsen-Bremen

1. Bei der abschließenden Feststellung des Leistungsanspruchs nach vorläufiger Bewilligung gemäß § 41a Abs 4 SGB II sind innerhalb eines Monats zufließende, in unterschiedlichen Monaten erarbeitete Ar ...


LSG Niedersachsen-Bremen
LSG Niedersachsen-Bremen

Anspruchseinschränkung nach § 1a AsylbLG wegen einer Einreise zum Zwecke des Leistungsbezugs und bei materieller Notlage im Ausland


LSG Niedersachsen-Bremen

Der funktionell in das Vermittlungsgeschäft eingebundene volljuristische Angestellte eines Versicherungsmaklers übt keine nach ihren inhaltlichen Aspekten und der äußeren Form dem Bereich anwaltlicher ...


LSG Niedersachsen-Bremen

Die Entscheidung des EuGH vom 21. Juni 2017 (C-621/15 = NJW 2017 S. 2739 ff) gibt keinen Anlass von der feststehenden Rechtsprechung im Impfschadensrecht zur Kausalität abzuweichen. Derzeit liegen in ...


LSG Niedersachsen-Bremen

Voraussetzungen für die Zuerkennung des Merkzeichens aG nach den Vorschriften des SGB IX. Zu den Anforderungen, die unter Heranziehung des Amtsermittlungsgrundsatzes (§ 20 SGB X) an die Prozessführun ...


Zur Zuordnung von Kindergeld nach § 11 Abs. 1 Satz 5 SGB II in einem Drei-Generationen-Haushalt