Landgericht Hamburg
1273 Entscheidungen

Verletzung einer Unionsmarke: Auskunfts- und Schadenersatzanspruch; Streitwertbemessung


Zwangsversteigerung: Anspruch auf Vollstreckungsschutz wegen gesundheitlicher Beeinträchtigungen


Anspruch des Verlages gegenüber dem Grossisten auf Auskehr der Erlöse aus der Altpapierverwertung von Remittenten


Markenrechtsverletzung: Markenmäßige Benutzung der Bezeichnung "Spring Break" für eine Reitsportartikelmesse; Schadensersatzanspruch bei unberechtigter Abmahnung


Persönlichkeitsrechtsverletzung: Anforderungen an eine Unterlassungsklage wegen verdeckter Äußerungen


Verbraucherdarlehensvertrag: Fehlerhaftigkeit einer Widerrufsbelehrung


Wettbewerbsverstoß: Bestehen eines Wettbewerbsverhältnisses bei unterschiedlichen Branchen


Markenschutz: Rechtserhaltende Benutzung einer Marke; Verwirkung bei wiederholten Verletzungshandlungen


Beteiligung an einem Schiffsfonds: Schadensersatz wegen behaupteter Prospektfehler


  • Rechtsprechung 1273
  • Pressemitteilungen 0
  • GVP 0