Köhler/Bornkamm/Feddersen, § 12 UWG Rdnr. 1.132

13 Entscheidungen

Wettbewerbsverstoß: Irreführende Werbung für Wohnräume zur Miete mit der Angabe "provisionsfrei"


1. Die Bewerbung eines „(Maracuja-) Nektars“ als „(Maracuja-) Saft“ ist wettbewerbswidrig. Die Falschbezeichnung als „Saft“ ist zur Irreführung der relevanten Verkehrskreise – hier der Einzelhandelsen ...


unlauterer Wettbewerb, Pfand, Pflichtangaben in der Werbung


unlauterer Wettbewerb irreführende Werbung Mehrwertsteuer geschenkt