close

Erweiterte Suche


Entscheidungen Artikel Normen
bis
+
+

Strafgesetzbuch (StGB)

§ 211 Mord

§ 211 Mord

(1) Der Mörder wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

(2) Mörder ist, wer aus Mordlust, zur Befriedigung des Geschlechtstriebs, aus Habgier oder sonst aus niedrigen Beweggründen, heimtückisch oder grausam oder mit gemeingefährlichen Mitteln oder um eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken, einen Menschen tötet.

§ 211: Nach Maßgabe der Entscheidungsgründe mit dem GG vereinbar, BVerfGE v. 21.6.1977 I 1236 - 1 BvL 14/76 -

Fundstellen

  1. LG Koblenz · Urteil vom 5. August 2013 · Az. 2010 Js 49274/11 - 3 KLs

    Urteil vom 5. August 2013 · Az. 2010 Js 49274/11 - 3 KLs

    Strafrecht

    §§ 211 Abs. 2, 211 Abs. 1, 53, 57b, 57a StGBStrafgesetzbuch

  2. OLG Stuttgart · Urteil vom 6. Juli 2012 · Az. 6 - 2 StE 2/10

    Attentat auf Generalbundesanwalt Buback: Psychische Beihilfe zum Mord; Härteausgleich für entgangene Gesamtstrafenbildung wegen vollständiger Verbüßung einer früher verhängten und sonst einzubeziehenden lebenslangen Freiheitsstrafe

    Strafrecht

    §§ 52 Abs. 1, 27, 211 StGBStrafgesetzbuch

  3. LG Offenburg · Beschluss vom 12. November 1968 · Az. 1 Ks 1/54

    Beschluss vom 12. November 1968 · Az. 1 Ks 1/54

    Prozessrecht Strafprozessrecht Strafrecht

    § 211 StGBStrafgesetzbuch; §§ 359 Nr. 5, 359 Nr. 2 StPOStrafprozessordnung

  4. BGH · Urteil vom 9. November 1951 · Az. 2 StR 296/51

    Urteil vom 9. November 1951 · Az. 2 StR 296/51

    Strafrecht

    §§ 211, 212, 48, 50 StGBStrafgesetzbuch

  5. LG Frankfurt am Main · Urteil vom 28. Juli 2003 · Az. 5/22 Ks 2/03 3490 Js 230118/02

    Urteil vom 28. Juli 2003 · Az. 5/22 Ks 2/03 3490 Js 230118/02

    Strafrecht

    §§ 54, 239a Abs. 1, 53, 52, 164 Abs. 1, 239a Abs. 3, 239 Abs. 1, 211 StGBStrafgesetzbuch

  6. BVerfG · Urteil vom 21. Juni 1977 · Az. 1 BvL 14/76 (Lebenslange Freiheitsstrafe)

    1. Die lebenslange Freiheitsstrafe für Mord (§ 211 Abs. 1 StGB) ist nach Maßgabe der folgenden Leitsätze mit dem Grundgesetz vereinbar. 2. Nac ...

    Verfassungsrecht Classics Öffentliches Recht Strafrecht

    § 211 StGBStrafgesetzbuch; Artt. 19 Abs. 2, 3 Abs. 1, 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 GGGrundgesetz

  7. BGH · Urteil vom 5. Juli 1983 · Az. 1 StR 168/83 (Sirius-Fall)

    zur Abgrenzung zwischen Tötung in mittelbarer Täterschaft und Beihilfe zur Selbsttötung

    Strafrecht Classics

    §§ 212, 211, 25 Abs. 1 StGBStrafgesetzbuch

  8. RG · Urteil vom 19. Februar 1940 · Az. 3 D 69/40 (Badewannen-Fall)

    Teilnahme und Täterschaft

    Classics Strafrecht

    §§ 211, 212, 217 StGBStrafgesetzbuch

  9. BGH · Urteil vom 19. Oktober 1962 · Az. 9 StE 4/62 (Staschynskiifall)

    Urteil vom 19. Oktober 1962 · Az. 9 StE 4/62

    Classics Strafrecht

    §§ 211, 49, 47 StGBStrafgesetzbuch

  10. OLG Hamburg · Urteil vom 19. Februar 2003 · Az. 2 BJs 88/01-5 2 StE 4/02-5

    Urteil vom 19. Februar 2003 · Az. 2 BJs 88/01-5 2 StE 4/02-5

    Strafrecht

    §§ 49, 52, 224 Abs. 1, 129a Abs. 1, 211 StGBStrafgesetzbuch