Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg
1757 Entscheidungen

Im Falle eines noch nicht lange bestehenden Startup-Unternehmens hat die Passage in einer Stellenausschreibung, dass ein "junges Team mit flachen Hierarchien" geboten werde, keinen Bezug zum Alter der ...


Berichtigungsbeschluss zum Urteil des LArbG Berlin-Brandenburg vom 10.06.2021, Az. 21 Sa 1374/20


§ 71 SchulG Bln ist eine Auswahlbestimmung. Sie regelt die Bestellung zur Schulleitung, aber nicht die Beschäftigung einer zur Schulleitung bestellten Person.


LAG Berlin-Brandenburg

1. Die Tariffähigkeit einer Gewerkschaft ist bezogen auf die Organisation als Ganzes und nicht beschränkt auf einzelne Organisationsbereiche zu prüfen. Die Prüfung erfolgt im Verfahren nach § 97 ArbGG ...


Allein die Umsetzung einer Lehrkraft von einer Grundschule an eine andere Grundschule stellt keine Änderung der auszuübenden Tätigkeit dar, welche zum Wegfall der bisherigen Eingruppierung führt.


1. Auslegung eines Interessausgleichs/Sozialplans unter Berücksichtigung von Vergabebedingungen. 2. Der Interessenausgleich/Sozialplan vom 19. Januar 2017 zwischen der bisherigen Arbeitgeberin des Kl ...


Endet mit der Amtsperiode des Personalrats die auf der Grundlage eines Verselbständigungsbeschlusses gemäß § 7 Abs. 3 BPersVG fingierte Selbständigkeit eines Dienststellenteils oder einer Nebenstelle, ...


Berichtigungsbeschluss zum Beschluss des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg vom 11.03.2021, Az. 10 TaBV 811/20.