Kammergericht
6022 Entscheidungen

Der Ausfall von Zahlungen einer Gesellschaft an ihren Alleingesellschafter begründet keinen Schaden des Alleingesellschafters.


1. Ist ein Werkunternehmer aufgrund eines von ihm erstellten Leistungsverzeichnisses nach Einheitspreisen mit punktuellen Reparaturen oder Sanierungsmaßnahmen in einer Bestandsimmobilie beauftragt, da ...


1. Kein unionsrechtlicher Staatshaftungsanspruch der Bundesrepublik Deutschland im Zusammenhang mit dem sog. Dieselabgasskandal. 2. Auf eine fehlerhafte Umsetzung von Art. 8, 12 und 46 der Richtlinie ...


Ergeht im einstweiligen Verfügungsverfahren ein Beschluss gem. § 91a ZPO, erhöht sich gem. Nr. 1412 GKVerz die Gebühr gem. Nr. 1410 GKVerz (nur) nach dem Wert des Streitgegenstands, auf den sich die E ...