VG Düsseldorf, Urteil vom 30.10.2003 - 4 K 61/01
Fundstelle
openJur 2011, 25058
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

1. Die hinsichtlich der Rechtsfolge des § 5 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 LBO (BauO BW 2010) bestehende Einschränkung, dass bauliche Anlagen grundsätzlich nur entweder grenzständig oder unter Einhaltung des vol ...


Unterhaltsvorschuss trotz Betreuungsleistung durch beide Elternteile


Klage gegen Erweiterungsbau einer Jugendherberge;Unbestimmtheit der Baugenehmigung;Nachträglicher Ergänzungsbescheid, der vor dem Verwaltungsgericht angefochten und nicht in das Berufungsverfahren einbezogen worden ist;Aufhebung und Zurückverweisung;Immissionsschutzrechtliche Gesamtbetrachtung


Nachbarklage; Abstandsflächen; Abweichung


Berufungszulassung (abgelehnt); Nachbarklage gegen baurechtlichen Vorbescheid; Bestimmtheit des Vorbescheids; Einfügen; Gebot der Rücksichtnahme; erdrückende Wirkung (verneint); Zumutbarkeit von Stellplatzlärm im Wohngebiet


Berufungszulassung (abgelehnt); Nachbarklage gegen baurechtlichen Vorbescheid; Bestimmtheit des Vorbescheids; Einfügen; Gebot der Rücksichtnahme; erdrückende Wirkung (verneint)


Nachbarklage gegen Aufschüttung im Außenbereich; keine Privilegierung des Vorhabens; Gebot der Rücksichtnahme nicht verletzt; keine schädlichen Umwelteinwirkungen; Prüfprogramm des vereinfachten Baugenehmigungsverfahrens


Vorläufiger Rechtsschutz gegen Baugenehmigung; Aufstockung eines Wohnhauses; Grenzanbau; teilweise frei stehende Grenzwand; teilweiser Anbau an Wohnhaus auf dem angrenzenden Grundstück; aufeinander abgestimmte Planung der beiden Gebäude; Schutz vor Einblicken als (ausnahmsweise) rechtlich geschü


OVG Nordrhein-Westfalen