BGH, Urteil vom 03.07.2017 - AnwZ (Brfg) 42/16
Fundstelle
openJur 2017, 130
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
AGH Berlin
vom 22.11.2006 - II AGH 4/06
AGH Berlin
vom 01.08.2016 - AGH I 2/15
AGH des Landes Nordrhein-Westfalen
vom 09.05.2014 - 1 AGH 3/14
AGH des Landes Nordrhein-Westfalen

Rügeverfahren, Selbstreinigungsverfahren, berufsrechtlich (un-)zulässige Rechtsanwaltswerbung


Anwaltliches Berufsrecht: Zulässigkeit der Werbung eines Rechtsanwalts für die Erbringung einer außergerichtlichen Rechtsberatung zu einem Pauschbetrag von 20 Euro


Zitiert0
Referenzen0
Schlagworte