LG Heidelberg, Urteil vom 27.07.2016 - 1 S 6/16
Fundstelle
openJur 2016, 9766
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

a) Bei fiktiver Abrechnung der Reparaturkosten muss sich der Geschädigte, der mühelos eine ohne weiteres zugängliche günstigere und gleichwertige Reparaturmöglichkeit hat, unter dem Gesichtspunkt de ...


Zivilrecht
§§ 249 Abs. 2, 254 Abs. 2 BGB