BVerfG, Beschluss vom 29.06.2016 - 1 BvR 1015/15
Fundstelle
openJur 2016, 7790
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BVerwG
vom 26.05.1967 - IV C 95.65
{ITEM_AVAIL}
{ITEM_ABSTRACT}

$ITEM_ABSTRACT$


{/ITEM_ABSTRACT} $ITEM_SNIPPET$ {ITEM_GEBIETE}$ITEM_GEBIETE$
{/ITEM_GEBIETE} {ITEM_PARA} $ITEM_PARA${/ITEM_PARA}
{/ITEM_AVAIL}
LG Stuttgart
vom 30.09.2015 - 40 O 76/15

1. Der Gesetzgeber darf die durch Art.12 Abs. 1 GG geschützte Freiheit, das Entgelt für berufliche Leistungen einzelvertraglich zu vereinbaren, durch zwingendes Gesetzesrecht begrenzen, um sozialen od ...


BVerfG
vom 08.06.1971 - 2 BvL 10/71
BVerfG
vom 11.07.2012 - 1 BvR 3142/07
BVerfG
vom 14.11.1989 - 1 BvR 1276/84

Inkrafttreten der Einführung einer gesetzlichen Preisansagepflicht bei Call-by-Call-Gesprächen aufgeschoben


Öffentliches Recht Telekommunikationsrecht Verwaltungsrecht
BVerfG
vom 28.01.1992 - 1 BvR 1319/91
Zitate37
Referenzen0
Schlagworte