BGH, Urteil vom 16.02.2016 - VI ZR 367/15
Fundstelle
openJur 2016, 5390
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Identifizierende Berichterstattung über ein Ermittlungsverfahren


1. Gerichtliche Pressemitteilungen, die in das Allgemeine Persönlichkeitsrecht eines Einzelnen eingreifen, bedürfen regelmäßig der Rechtfertigung durch eine gesetzliche oder verfassungsunmittelbare Er ...


Geldentschädigung wegen einer identifizierenden Berichterstattung über einen Straftäter