BGH, Urteil vom 19.01.2016 - XI ZR 103/15
Fundstelle
openJur 2016, 5424
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Verfahrensgang

Widerruft der Darlehensnehmer wirksam seine auf Abschluss des Verbraucherdarlehensvertrags gerichtete Willenserklärung und stammt das gewährte Darlehen aus Fördermitteln der Kreditanstalt für Wiedera ...


Zivilrecht

Widerruf eines Verbraucherdarlehensvertrages; Voraussetzungen eines Förderdarlehens, Frage des Fernabsatzes bei Einschaltung eines Vermittlers Voraussetzungen der Verwirkung des Widerrufsrechtes


Verbraucherdarlehensvertrag: zu den Pflichtangaben und zur optischen Hervorhebung der Widerrufsinformation; zur Information über die Widerrufsfolgen; Bereichsausnahme für KfW-Förderprogramm


Verbraucherdarlehensvertrag: zum Verwirkungseinwand und zu den Widerrufsfolgen


Nichtabnahmeentschädigung Arbeitslosigkeit des Darlehensnehmers, Forward-Darlehen


Widerrufsfolgen, Verbraucherdarlehensvertrag, Fernabsatz, Nutzungsersatz