BGH, Beschluss vom 15.12.2015 - II ZR 403/13
Fundstelle
openJur 2016, 167
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Tenor

Das Urteil vom 29. September 2015 wird wegen offenbarer Unrichtigkeit gemäß § 319 Abs. 1 ZPO wie folgt berichtigt:

In Rn. 12 viertletzte Zeile muss es heißen "der Beklagte" statt "der Kläger".

Bergmann Strohn Reichart Drescher Born Vorinstanzen:

AG Berlin-Schöneberg, Entscheidung vom 30.08.2012 - 107 C 81/12 -

LG Berlin, Entscheidung vom 25.11.2013 - 84 S 83/12 -