BGH, Beschluss vom 21.10.2015 - I ZB 6/15
Fundstelle
openJur 2015, 19545
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Verfahrensgang
  • vorher: Az. 5 T 296/14
OLG Nürnberg
vom 25.07.1975 - 6 U 61/75
LG Tübingen
vom 09.09.2015 - 5 T 162/15
BGH
vom 22.09.2011 - I ZB 61/10
LG Tübingen
vom 19.05.2014 - 5 T 81/14
LG Tübingen
vom 08.01.2015 - 5 T 296/14
BGH
vom 11.06.2015 - I ZB 64/14

Gläubiger und Vollstreckungsbehörde bei Rundfunkbeiträgen in Baden-Württemberg: Unzulässigkeit der Zwangsvollstreckung aufgrund Einzelfallumständen


LG Tübingen
vom 22.08.2015 - 5 T 166/15

a) Das Vollstreckungsersuchen einer Landesrundfunkanstalt kann auch dann den gesetzlichen Anforderungen für die Vollstreckung von Rundfunkgebührenbescheiden genügen, wenn die im Ersuchen mit ihrem Nam ...


Zwangsvollstreckungsrecht Zivilprozessrecht Prozess- und Verfahrensrecht
§§ 130 Abs. 6, 130a, 236 Abs. 2 Satz 2, 569 Abs. 2 Satz 1, 802c, 882d, 882c ZPO; § 10 RBStV; §§ 15a Abs. 4, 15a Abs. 3 LVwVGBW
BGH
vom 23.02.2012 - I ZB 61/10