BGH, Urteil vom 07.05.2015 - I ZR 158/14
Fundstelle
openJur 2015, 17779
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Prozessführungsbefugnis gem. § 8 Abs. 3 Nr. 2 UWG; Rechtsmissbrauch gem. § 8 Abs. 4 UWG


unlauterer Wettbewerb, Pfand, Pflichtangaben in der Werbung