FG Münster, Urteil vom 10.06.2015 - 9 K 3230/14 E
Fundstelle
openJur 2015, 17015
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BFH
vom 05.05.2010 - VI R 29/09
BFH
vom 29.05.2008 - III R 48/05
BFH
vom 30.10.2008 - III R 97/06
FG Düsseldorf
vom 10.09.2014 - 7 K 1257/14

Grundsicherung für Arbeitsuchende; Vermögensberücksichtigung; Lebens- oder Rentenversicherungen; offensichtliche Unwirtschaftlichkeit; Verlustquote; Vergleich des Verkehrswertes mit dem Substanzwert; fehlende Feststellung der Verwertungsmöglichkeit in einem absehbaren und angemessenen Zeitraum;


BFH
vom 12.12.2002 - III R 41/01
BFH
vom 14.08.1997 - III R 68/96

Unterhaltszahlungen an im Ausland lebende Angehörige; geldwerter Vorteil aus unentgeltlich überlassener Wohnung durch den Unterhaltsleistenden an den Angehörigen als Unterhaltszahlung in Form eines Sachbezugs


Vermögensermittlung beim Unterhaltsempfänger (§ 33a Abs. 1 Satz 3 EStG); Rechtserheblichkeit einer neuen Tatsache


Zwangsläufigkeit von Aufwendungen für den kranken Sohn; Unzumutbarkeit des Einsatzes eigenen Vermögens