BGH, Urteil vom 23.06.2015 - XI ZR 536/14
Fundstelle
openJur 2015, 12638
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BGH
vom 15.01.2009 - III ZR 28/08
BGH
vom 05.08.2014 - XI ZR 172/13
BGH
vom 28.04.2015 - XI ZR 378/13
LG Freiburg
vom 05.10.2012 - 5 O 15/11
OLG Karlsruhe
vom 10.12.2014 - 13 U 203/12
OLG Celle
vom 21.11.2013 - 13 U 203/12

Mahnbescheid, Mahnantrag, Mahnverfahren, unrichtige Angaben, Gegenleistung, Verjährung, Hemmung, Treu und Glauben, Rechtsmissbrauch, Anlageberatung, Schadensersatz


Die bei der Geltendmachung des Schadensersatzanspruchs Zug um Zug anzubietende Kapitalbeteiligung stellt im Mahnverfahren eine Gegenleistung gemäß § 690 Abs. 1 Nr. 4 i.V.m. § 688 Abs. 2 Nr. 2 ZPO dar. ...


BGH
vom 12.05.1958 - II ZR 103/57