VG München, Urteil vom 04.05.2015 - M 8 K 14.2652
Fundstelle
openJur 2015, 12298
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Fällgenehmigung für Schwarzkiefer; Verfassungsmäßigkeit der Baumschutzverordnung der Beklagten; Unzumutbare Beeinträchtigung der Grundstücksnutzung (Totholzabwurf, Verschattung) verneint;


OVG Berlin-Brandenburg
vom 16.08.1996 - 2 B 26.93

Verbescheidung, da Fällungsgenehmigung für einen im Auswahlermessen der Beklagten stehenden Baum ausreicht, um die unzumutbare Verschattung des Grundstücks zu beseitigen Fällungsgenehmigung für 5 Bäum ...


VGH Baden-Württemberg

Erlaß einer Baumschutzsatzung: Zuständigkeit des Gemeinderates; Eigentumsgarantie - Fällverbot


BVerwG
vom 30.03.1993 - 2 B 26.93

Genehmigung bzw. Befreiung für Fällung eines geschützten Baumes; Verschattung von Terrasse und Balkon; Birkenallergie der Nachbarin  Baumschutzverordnung


§ 5 Abs. 2 BaumSchVO setzt eine Beeinträchtigung der objektiven Nutzbarkeit des betroffenen Grundstücks voraus. Eine besondere gesundheitliche Disposition der Bewohner erfüllt diese Voraussetzung nicht.


BVerwG
vom 18.02.1997 - 4 B 199.96
VGH Baden-Württemberg

Bestimmtheit des räumlichen Geltungsbereichs einer Baumschutzsatzung; Klage gegen Belästigungen durch Bäume auf einem Nachbargrundstück