BGH, Urteil vom 12.10.2006 - IX ZR 228/03
Fundstelle
openJur 2011, 9629
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Insolvenzanfechtung: Voraussetzungen der Zahlungsunfähigkeit einer GmbH; Nachweis durch Liquiditätsbilanz


LAG Baden-Württemberg

Inkongruente Deckung im Sinne von § 131 Abs 1 Nr 2 InsO bei Zwangsvollstreckung - Verjährung des Anfechtungsanspruchs


Arbeitsrecht

Insolvenzanfechtung wegen vorsätzlicher Gläubigerbenachteiligung durch Zahlung in der Zwangsvollstreckung; Rechtshandlung des Schuldners, Kongruenz der Deckung; Kenntnis der Zahlungsunfähigkeit durch Sozialversicherungsträger


Insolvenzanfechtung wegen vorsätzlicher Gläubigerbenachteiligung durch Zahlung in der Zwangsvollstreckung; Rechtshandlung des Schuldners, Kongruenz der Deckung; Kenntnis der Zahlungsunfähigkeit durch Sozialversicherungsträger


Insolvenzanfechtung wegen vorsätzlicher Gläubigerbenachteiligung durch Zahlung in der Zwangsvollstreckung; Rechtshandlung des Schuldners, Kongruenz der Deckung; Kenntnis der Zahlungsunfähigkeit durch Sozialversicherungsträger