BGH, Beschluss vom 19.07.2007 - IX ZB 36/07
Fundstelle
openJur 2011, 8865
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Haftung des ehemaligen Vorstandes einer Aktiengesellschaft wegen Insolvenzverschleppung: Zahlungsunfähigkeit der Gesellschaft in Ansehung von "gestundeten" Ansprüchen


Eigenkapitalersetzende Gesellschafterdarlehen: Aufrechnung des Rückzahlungsanspruchs gegen eine Kaufpreisforderung der Gesellschaft


1. Eine mittelbare Gläubigerbenachteiligung fehlt, wenn Zahlungen auf Waren erfolgen, die unter Eigentumsvorbehalt geliefert worden sind, und die Waren oder deren Wert den Insolvenzgläubigern zum Zeit ...