BGH, Urteil vom 14.06.2007 - IX ZR 56/06
Fundstelle
openJur 2011, 8592
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Leitsatz zu 12 U 49/19 §§ 96 Abs. 1 Nr. 3, 140 Abs. 1 InsO, 387 BGB Im Rahmen des § 96 Abs. 1 Nr. 3 InsO ist Gegenstand der Anfechtung die Herstellung der Aufrechnungslage. Für die Bestimmung des ma ...


Eine vor Insolvenzero?ffnung bestehende Aufrechnungslage zwischen ru?cksta?ndigen Gehaltsanspru?chen des Gescha?ftsfu?hrers und dem gegen ihn bestehenden Anspruch aus § 64 Satz 1 GmbHG ist nicht nach ...


Handels- und Gesellschaftsrecht Insolvenzrecht Zivilrecht
§ 64 Satz 1 GmbHG; §§ 94, 96 Abs. 1 Nr. 3, 131 Abs. 1 Nr. 1 InsO

1. Die klauselma?ßige Vereinbarung, Darlehen einer inla?ndischen Bank zur Ha?ndlereinkaufsfinanzierung durch Lastschrifteinzug im Abbuchungsauftragsverfahren zu tilgen, ist wirksam (Abgrenzung zu BGH ...


Internetrecht Zivilrecht
§ 307 Abs. 1 BGB; §§ 130, 131 InsO

ZPO § 50, § 1032; BGB § 123, § 242, § 535 Abs. 2, § 546a Abs. 2, § 667 BGB


Insolvenzanfechtung: Anfechtbarkeit einer durch Leistungen zugunsten des Aufrechnenden während der Krise werthaltig gewordenen Aufrechnungslage


Insolvenzanfechtung: Anfechtbarkeit der Vereinbarung einer Mietminderung zwischen dem Insolvenzschuldner und seinem Gewerberaummieter/Rechtsanwalt