BGH, Urteil vom 23.05.2007 - VIII ZR 138/06
Fundstelle
openJur 2011, 8426
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Mieterhöhungsverlangen bei Wohnraummiete: Geltung der Kappungsgrenze bei festgestellter Wohnflächenabweichung um 10% zu Lasten des Vermieters


Mieterhöhungsverlangen bei Wohnraummiete: Geltung der Kappungsgrenze bei festgestellter Wohnflächenabweichung um 10% zu Lasten des Vermieters


(Keine weiteren Angaben) Anmerkung: Das Rechtsmittelverfahren wird beim BGH unter dem Aktenzeichen II ZR 70/10 geführt.