BGH, Urteil vom 17.04.2007 - VI ZR 108/06
Fundstelle
openJur 2011, 8198
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Arzthaftung: Umfang der Risikoaufklärung bei einer operativen Bauchdeckenplastik mit Liposuktion; Schmerzensgeld bei Hirnschädigung nach Lungenembolie


1. Der den Träger eines Pflegeheims wegen unterlassener Sturzprophylaxe auf Schadensersatz in Anspruch nehmende Heimbewohner ist für Pflichtverletzungen des Heimträgers darlegungs- und beweispflichtig ...


LG Oldenburg
vom 23.01.2004 - 2 O 612/03
BGH
vom 27.10.1981 - VI ZR 69/80
OLG Düsseldorf
vom 27.09.2004 - 1 U 102/04
OLG Bamberg
vom 05.05.1997 - 4 U 170/96
OLG Braunschweig
vom 04.05.2006 - 1 U 102/04
OLG Bamberg
vom 13.01.2005 - 1 U 102/04
LG Göttingen
vom 02.12.2004 - 2 O 612/03
BGH
vom 15.03.2005 - VI ZR 289/03