BGH, Urteil vom 19.09.2007 - VIII ZR 141/06
Fundstelle
openJur 2011, 8116
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

AGB-Kontrolle, Ausschlussfrist, Arbeitgeberdarlehen, Besonderheiten des Arbeitsrechts, ergänzende Vertragsauslegung, geltungserhaltende Reduktion, Gesamtfälligkeit, Haftung für grobe Fahrlässigkeit, Kündigung, Provision, Rechtsmissbrauch, Teilbarkeit, Teilunwirksamkeit, Umsatzprovision, unzulä


AGB, Auslegung, Ausschlussfrist, Schadensersatz, unerlaubte Handlung, Verwenderrisiko