BAG, Urteil vom 20.01.2015 - 9 AZR 860/13
Fundstelle
openJur 2015, 11438
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Zeiterfassungssystem - biometrische Daten - arbeitsmedizinische Vorsorge - Abmahnung


Arbeitsvertragliches Direktionsrecht - Zuweisung von Telearbeit


Außerordentliche Kündigung - beharrliche Arbeitsverweigerung - unzulässiges Teilurteil


Anspruch auf Entfernung einer Abmahnung aus der Personalakte


Entfernung einer Abmahnung aus der Personalakte: Grundsätze – Rechtsirrtum


Entfernung einer Abmahnung aus der Personalakte - Pflicht zur Eignungsuntersuchung - verspätetes Vorbringen - Anhörungsrecht


LAG Mecklenburg-Vorpommern

Klage auf Entfernung von Abmahnungen aus der Personalakte - Fehlende Substantiierung der erhobenen Vorwürfe im Rechtsstreit


LAG Schleswig-Holstein

Abmahnung - Verhältnismäßigkeitsgrundsatz


Die einseitige Rücknahme eines arbeitnehmerischen Teilzeitverlangens im Sinne von § 8 Abs. 1, 2 TzBfG ist während der Erörterungsphase des § 8 Abs. 3 TzBfG bis zum Ablauf der Mitteilungsfrist für den ...


Direktionsrecht; Zuweisung anderer Tätigkeit; Gleichwertigkeit; örtliche Versetzung; unbillige Leistungsbestimmung; Abmahnung; Aufnahme einer Tätigkeit bei einem Dritten während der Elternzeit; Entfernung einer Abmahnung aus der Personalakte