BAG, Urteil vom 23.10.2014 - 2 AZR 736/13
Fundstelle
openJur 2015, 11352
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Fristlose Kündigung; sexueller Übergriff; keine Wiederholung einer bereits erstinstanzlich durchgeführten Beweisaufnahme; rechtskräftige strafrechtliche Verurteilung nach § 184i StGB des gekündigten Arbeitnehmers; beigezogene Strafakte; Urkundsbeweis


Betriebsbedingte Kündigung - (Teil)Betriebsübergang - Massenentlassung - Luftfahrtunternehmen


Betriebsstilllegung eines Flugbetriebes - Betriebsteilübergang - Betriebsübergang - wirtschaftliche Einheit - funktionelle Autonomie - Flugzeug - Konsultationsverfahren


Fehlerhafte Betriebsratsanhörung - fehlende Kenntnisnahme der Stellungnahme des Betriebsrats


Verhaltensbedingter Kündigungsgrund - Entsorgung von Privatmüll während der Dienstzeit durch einen Kraftfahrer einer städtischen Müllabfuhr - Darlegungs- und Beweislast


Kündigung während der Wartezeit - Anhörung des Betriebsrats - Treuwidrigkeit


Betriebsbedingte Änderungskündigung wegen Einführung einer neuen Abteilungs- und Führungsstruktur


1. Zur Abgrenzung der Stilllegung eines Flugbetriebes von einem Betriebsübergang oder Betriebsteilübergang. Ein Betriebsübergang oder Betriebsteilübergang i.S.v. § 613a Abs. 1 Satz 1 BGB und im Sinne ...


Außerordentliche Kündigung, Verdachtskündigung, Sonderkündigungsschutz, Betriebsratsanhörung