OVG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 12.03.2015 - 2 A 2311/14
Fundstelle
openJur 2015, 21644
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Verfahrensgang

Rundfunkbeitrag; Glaubens- und Gewissensfreiheit; (kein) Anspruch auf Befreiung


Rundfunkbeitragsrecht: Keine Verletzung des Demokratieprinzips durch unzureichende Mitwirkung des Abgeordnetenhauses bei der Aushandlung des Rundfunkbeitragsstaatsvertrags


Verfassungsmäßigkeit der Erhebung von Rundfunkbeiträgen


Rundfunkbeitragspflicht und Gewissensfreiheit