BGH, Urteil vom 29.01.2008 - VI ZR 98/07
Fundstelle
openJur 2011, 6100
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
OLG Frankfurt am Main

Keine generelle Haftungsbeschränkung der Teilnehmer an einer Fahrrad-Trainingsfahrt


Haftungsausschluss bei der gemeinsamen Ausübung besonders gefährlicher Sportarten im Falle einer Demonstrationsfahrt mit dem Rennmotorrad


1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen ...


Formularmäßiger Ausschluss der straßenverkehrsrechtlichen Gefährdungshaftung


Anspruch auf Schadensersatz und Schmerzensgeld aus einem Motorradunfall - Frage einer stillschweigenden Haftungsbeschränkung


Haftung bei verbotenen Kraftfahrzeugrennen im öffentlichen Straßenverkehr


Schadenersatz wegen Motorradunfall: Haftungsausschluss bei einem Fahrsicherheitstraining