BGH, Urteil vom 29.01.2008 - VI ZR 98/07
Fundstelle
openJur 2011, 6100
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

1. Fahren Motorradfahrer einvernehmlich auf der Landstraße in wechselnder Reihenfolge als Gruppe ohne Einhaltung des Sicherheitsabstandes, führt dies zu einem Haftungsausschluss im Hinblick auf diesen ...


Formularmäßiger Ausschluss der straßenverkehrsrechtlichen Gefährdungshaftung


Haftung bei verbotenen Kraftfahrzeugrennen im öffentlichen Straßenverkehr


Schadenersatz wegen Motorradunfall: Haftungsausschluss bei einem Fahrsicherheitstraining


Schadenersatz-und Schmerzensgeldanspruch: Haftung eines Fußballspielers wegen Verletzungen eines Gegenspielers auf Grund einer Grätsche


Deliktshaftung bei einem Fußballspiel - Juxturnier