BGH, Beschluss vom 01.12.2008 - X ZB 32/08
Fundstelle
openJur 2011, 3985
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Zur Frage, inwieweit ein Antrag nach § 101b Abs. 2 GWB infolge tatsächlicher, nicht aber rechtlicher Kenntnis von der fehlenden europaweiten Ausschreibung treuwidrig sein kann.


Vergabeverfahren: Baukonzessionär als öffentlicher Auftraggeber


VK Mecklenburg-Vorpommern