BGH, Urteil vom 21.04.2009 - XI ZR 55/08
Fundstelle
openJur 2011, 3529
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Zinsänderungsklausel einer Bank für Darlehen: Unangemessene Benachteiligung des Kunden durch den Änderungsmechanismus


Sind ein Verbraucherdarlehensvertrag und ein Ratenschutz-Lebensversicherungsvertrag im Sinne von § 358 BGB verbunden, ist § 358 BGB nur für die den Verbraucherdarlehensvertrag betreffende Belehrung zu ...


Verjährung von Rückforderungsansprüchen von formularmäßig geforderten Bearbeitungsgebühren in Darlehensverträgen


Bearbeitungsentgelt