BGH, Urteil vom 26.01.2009 - II ZR 260/07
Fundstelle
openJur 2011, 3201
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Klage gegen eine GmbH auf Rückzahlung von Gesellschafterdarlehen: Urteilsverkündung innerhalb einer Äußerungsfrist bei Insolvenzeröffnung nach Schluss der mündlichen Verhandlung; Rückzahlung von vor der gesetzlichen Neureglung ausgereichten und noch nicht zurückgezahlten eigenkapitalersetzen


Insolvenz einer Kommanditgesellschaft: Anspruch des Insolvenzverwalters auf Zahlung der Kommanditeinlage gegen den für einen Betriebsmittelkredit bürgenden Kommanditisten; Erfüllungswirkung und Tilgungsbestimmung einer Zahlung des Kommanditisten an Bürgschaftsgläubiger; Doppelwirkung der Zahlun


Insolvenz einer Kommanditgesellschaft: Anspruch des Insolvenzverwalters auf Zahlung der Kommanditeinlage gegen den für einen Betriebsmittelkredit bürgenden Kommanditisten; Erfüllungswirkung und Tilgungsbestimmung einer Zahlung des Kommanditisten an Bürgschaftsgläubiger; Doppelwirkung der Zahlun


Sozialplanabfindung; Bemessungsdurchgriff im Konzern