BGH, Urteil vom 15.01.2009 - III ZR 28/08
Fundstelle
openJur 2011, 3071
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

1. § 20a WpHG ist kein Schutzgesetz im Sinne von § 823 Abs. 2 BGB (im Anschluss an BGH, NJW 2012, 1800, 1803, u.a.). 2. Die Entscheidung, ob ein Verhalten sittenwidrig im Sinne des § 826 BGB ist, e ...


Die bei der Geltendmachung des Schadensersatzanspruchs Zug um Zug anzubietende Kapitalbeteiligung stellt im Mahnverfahren eine Gegenleistung gemäß § 690 Abs. 1 Nr. 4 i.V.m. § 688 Abs. 2 Nr. 2 ZPO dar. ...