BAG, Urteil vom 20.03.2014 - 2 AZR 565/12
Fundstelle
openJur 2014, 16001
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Krankheitsbedingte Kündigung, betriebliches Eingliederungsmanagement


Kein Leitsatz


Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM); krankheitsbedingte Kündigung Verhältnismäßigkeitsgrundsatz


Unverhältnismäßigkeit einer Kündigung wegen unterlassenen betrieblichen Eingliederungsmanagements; zur objektiven Nutzlosigkeit eines BEM (auch bei einer befristet bewilligten Rente wegen voller Erwerbsminderung)


Auflösende Bedingung; Erwerbsminderungsrente


Kündigung eines LKW-Fahrers wegen Drogenkonsums


1. Ein vor Ausspruch einer krankheitsbedingten Kündigung unterbreitetes Angebot auf Durchführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagement ist dann nicht ordnungsgemäß, wenn der Arbeitgeber den Arb ...


Kein Leitsatz