OLG Karlsruhe, Beschluss vom 13.06.2014 - 18 UF 103/14
Fundstelle
openJur 2014, 15767
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
AG Singen (Hohentwiel)
vom 25.03.2014 - 2 F 83/14

Vereinfachtes Sorgerechtsverfahren: Verfahrenskostenhilfe und Rechtsanwaltsbeiordnung für den dem Antrag auf gemeinsame elterliche Sorge entgegen tretenden Antragsgegner


1. Die Familiengerichte haben die Vermutungsregel des § 1626 a Abs. 2 Satz 2 BGB behutsam anzuwenden und eine hierauf beruhende Entscheidung im Rahmen des vereinfachten Verfahrens auch aus verfassungs ...