BGH, Urteil vom 16.12.2009 - VIII ZR 38/09
Fundstelle
openJur 2011, 1252
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Bauerwartungsland, Bauhoffnungsland, Sittenwidrigkeit, Aufklärungspflicht, Landschaftsschutzgebiet


Hinweispflichten auf die voraussichtlich entstehenden Anwaltskosten


Schiebt beim Verkauf einer beweglichen Sache an einen Verbraucher der Verka?ufer, der Unternehmer ist, einen Verbraucher als Strohmann vor, um die Sache unter Ausschluss der Haftung fu?r Ma?ngel zu ve ...


Zivilrecht Verbraucherrecht
§§ 117, 474 BGB

Eine Ferienpark GmbH, die den benötigten Strom von einem Energieversorgungsunternehmen bezieht, ihn über eigene technische Einrichtungen an die jeweiligen Platznutzer (Ferienhäuser und Wohnwagen) vert ...