BGH, Urteil vom 02.02.2010 - VI ZR 7/09
Fundstelle
openJur 2011, 279
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Schadensersatz bei Kfz-Unfall: Schätzung der ersatzfähigen Mietwagenkosten


Mietwagenkosten bei Kfz-Unfall: Fraunhofer-Mietpreisspiegel als Schätzgrundlage; Zuschlag auf den Normaltarif; Mehraufwendungen für eine Vollkaskoversicherung; Vorfinanzierung durch den Geschädigten


1. Hat der Geschädigte vor dem Unfall ein neues Fahrzeug mit unverbindlicher Lieferzeit bestellt und wollte er bis dahin das verunfallte Fahrzeug weiternutzen, kann er gehalten sein, anstelle der Anmi ...


Schadensersatz beim Kfz-Unfall: Schätzung der erforderlichen Mietwagenkosten nach dem arithmetischen Mittelwert aus dem Schwacke-Mietpreisspiegel und dem Fraunhofer Marktpreisspiegel


Schadensersatz bei Verkehrsunfall: Schwacke-Liste als taugliche Schätzgrundlage Bestimmung der erforderlichen Mietwagenkosten; Internet-Angebote als Sondermarkt


Schadensersatzanspruch bei Verkehrsunfall: Inhaltliche Bestimmtheit einer Abtretung des Anspruchs auf Erstattung der Mietwagenkosten; Schätzung ersatzfähiger Mietwagenkosten


Schadensersatz nach Kfz-Unfall: Schätzung ersatzfähiger Mietwagenkosten