OLG Frankfurt am Main, Urteil vom 22.05.2014 - 6 U 24/14
Fundstelle
openJur 2014, 11572
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

1. Zu den "im Gesundheitswesen tätigen Personen" im Sinne von § 11 I 1 Nr. 2 HWG zählen nur Ärzte, Apotheker und sonstige Personen, die mit Arzneimitteln erlaubterweise handeln, nicht dagegen sog. "Fi ...


Eine nach § 11 I 1 Nr. 2 HWG verbotene Werbung mit der Empfehlung einer im Gesundheitswesen tätigen Person liegt auch dann vor, wenn mit dem von einem Apothekerverband verliehenen Preis "Medikament de ...