OLG Schleswig, Beschluss vom 17.04.2014 - 2 W 25/14
Fundstelle
openJur 2014, 9707
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
OLG Schleswig
vom 27.09.1989 - 2 W 82/88
LG Berlin
vom 24.08.1989 - 62 S 64/89

Auch nach einer Vornamensänderung nach dem Transsexuellengesetz darf die Meldebehörde zur Identitätsfeststellung frühere (Vor-)Namen des Betroffenen im Melderegister speichern


Ein Grundstückseigentümer hat keinen Anspruch auf Umschreibung des Grundbuchblatts, damit eine rechtmäßig eingetragene, aber zwischenzeitlich wieder gelöschte Zwangshypothek sowie Zwangsversteigerungs ...


1. Unter den Bedingungen der modernen Datenverarbeitung wird der Schutz des Einzelnen gegen unbegrenzte Erhebung, Speicherung, Verwendung und Weitergabe seiner persönlichen Daten von dem allgemeinen P ...


Öffentliches Recht Classics Verfassungsrecht Verwaltungsrecht
Artt. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 GG
BVerfG
vom 15.08.1996 - 2 BvR 1833/95
EuGH
vom 11.07.1996 - C-71/94
Referenzen0
Schlagworte