BGH, Urteil vom 13.05.2014 - XI ZR 405/12
Fundstelle
openJur 2014, 12624
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Verfahrensgang
RG
vom 07.05.1915 - II 36/15
EuGH
vom 01.01.1970 - C-143/13
EuGH
vom 10.04.2013 - C-26/13
EuGH
vom 30.04.2014 - C-26/13

Es stellt keinen Verstoß gegen § 2 Abs. 1 Satz 1 PAngV dar, wenn ein Lebensmittel-Einzelhandelsunternehmen den Grundpreis im Sinne dieser Vorschrift auf der Basis der Gesamtmenge der abgegebenen Waren ...


Zivilrecht Wettbewerbsrecht
§ 2 Abs. 1 Satz 1 PAngV

EuGH-Vorlage zum Vorsteuerabzug einer sog. Führungsholding; Aufteilung der Vorsteuerbeträge zwischen wirtschaftlichen und nichtwirtschaftlichen Tätigkeiten; Vereinbarkeit der umsatzsteuerlichen Organschaft mit dem Grundsatz der Rechtsformneutralität


AG München
vom 16.05.2013 - 282 C 1718/13
LG München I
vom 15.10.2013 - 13 S 6408/13